Später bezahlen mit Klarna  Klarna

Datenschutz


1 Informationen über die Erhebung von personenbezogenen Daten

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

(2) Wenn Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und ggf. Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Wir löschen die in diesem Zusammenhang entstandenen Daten, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse nach § 6 Abs. 1 lit. f DSG, Ihre Anfrage zu beantworten und, wenn Ihre Anfrage dem Abschluss eines Vertrages dient, § 6 Abs. 1 lit. b DSG.

(3) Wenn wir für einzelne Funktionen unserer Angebote Auftragsverarbeiter einsetzen oder Ihre Daten zu Werbezwecken nutzen wollen, informieren wir Sie nachfolgend ausführlich über das jeweilige Verfahren. Wir werden dann auch die Kriterien für die Speicherdauer festlegen.

2 Ihre Rechte


(1) Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

- Recht auf Information (Artikel 15 der DS-GVO),

- Recht auf Berichtigung (Artikel 16 der DS-GVO) oder Löschung (Artikel 17 der DS-GVO),

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 der DS-GVO),

- Recht auf Widerruf der Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DS-GVO).

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe Punkt 3).

- Recht auf Information (Artikel 19 der DS-GVO),

- Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der DS-GVO).

(2) Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Artikel 77 DS-GVO).

(3) Im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) oder zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs müssen wir von der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten zu den oben genannten Zwecken absehen, es sei denn

- es zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung gibt, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder

- Die Verarbeitung ist für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, müssen wir von der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten zu Direktmarketingzwecken absehen.

(4) Zur Ausübung Ihrer Rechte (mit Ausnahme des Rechts auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde) wenden Sie sich bitte an die in § 1 (2) genannte Stelle.



3 Erhebung von personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website
(1) Wenn Sie unsere Website zu rein informatorischen Zwecken nutzen, sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website besuchen wollen, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO):

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Unterschied zwischen Zeitzone und Greenwich Mean Time (GMT)

- Inhalt anfordern (bestimmte Seite)

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- Menge der übermittelten Daten

- Ort, von dem die Anfrage ausging

- Browser

- Betriebssystem und seine Schnittstelle

- Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, wenn Sie unsere Website nutzen. Cookies sind kleine Textdateien, die in Verbindung mit dem von Ihnen verwendeten Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch die das Unternehmen, das den Cookie setzt (in diesem Fall wir), bestimmte Informationen erhält. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO).


Sie können die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser kontrollieren und unter anderem die Annahme von Cookies generell oder für unsere Website verweigern und bereits platzierte Cookies löschen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers.

(3) Verwendung von Cookies:

(a) Diese Website verwendet die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionalität im Folgenden erläutert werden:
- Temporäre Cookies (für diesen Zweck b).

- Dauerhafte Cookies (c).

(b) Temporäre Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu gehören insbesondere Sitzungscookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, die es ermöglicht, verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuzuordnen. Dadurch kann Ihr Computer bei einem erneuten Besuch unserer Website erkannt werden. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden oder Ihren Browser schließen.
(c) Permanente Cookies werden nach einer bestimmten Zeit, die je nach Cookie variieren kann, automatisch gelöscht. Sie können Cookies jederzeit über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.
(d) Sie können die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend Ihren Präferenzen anpassen, z. B. die Annahme von Cookies von Dritten oder aller Cookies verweigern. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
(e) Wir verwenden Cookies, um Sie bei späteren Besuchen zu identifizieren, wenn Sie ein Konto bei uns haben. Andernfalls müssen Sie sich bei jedem Besuch der Website erneut anmelden.



4 Nutzung unseres Online-Shops
(1) Wenn Sie eine Bestellung in unserem Online-Shop aufgeben möchten, ist es erforderlich, dass Sie uns die personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung und den Vertragsschluss benötigen. Für die Vertragsabwicklung erforderliche Pflichtangaben sind gesondert gekennzeichnet, andere Angaben sind freiwillig. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten, um Ihre Bestellung zu bearbeiten. Zu diesem Zweck können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank übermitteln. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6.6. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Auf dieser Grundlage werden Ihre Zahlungsdaten auch an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weitergeleitet, je nachdem, welche Zahlungsart Sie gewählt haben. Der Zahlungsdienstleister ist für Ihre Zahlungsdaten verantwortlich. Informationen über die verantwortlichen Stellen der Zahlungsdienstleister, die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Zahlungsdienstleister und die Kategorien personenbezogener Daten, die von den Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden, finden Sie unter der folgenden Internetadresse

Für Zahlungen über PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg): https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Für Zahlungen per Sofortüberweisung: Klarna Bank AB (publ) Sveavägen 46 111 34 Stockholm Schweden): https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/

(2) Wir sind handels- und steuerrechtlich verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten zehn Jahre lang aufzubewahren. Nach zwei Jahren schränken wir die Verarbeitung jedoch ein, d. h. Ihre Daten werden nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verwendet.

(3) Um zu verhindern, dass Dritte unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Finanzdaten, erlangen, wird der Bestellvorgang mittels TLS-Technologie verschlüsselt.


5 Verwendung von Google Analytics
(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.




(3) Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können die Erfassung und Verarbeitung von durch Cookies erzeugten Daten über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) auch verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


(4) Diese Website benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()". Das bedeutet, dass IP-Adressen in verkürzter Form verarbeitet werden, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen werden kann. Sollten die über Sie erhobenen Daten einen Personenbezug aufweisen, wird dieser sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht.

(5) Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Mit Hilfe der Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer noch interessanter gestalten. In den Ausnahmefällen, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, hat sich Google dem EU-US-Datenschutzschild angeschlossen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Artikel 6 Absatz 1 Nummer 1 Buchstabe f DS-GVO.

(6) Informationen über den Drittanbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043 USA Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Überblick über die Datenschutzbestimmungen: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html und Datenschutzbestimmungen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google unterliegt dem EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


6 Benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppen
(1) Die Website nutzt auch die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" der Facebook Inc ("Facebook"). Dies ermöglicht die Anzeige von interessenbezogener Werbung ("Facebook-Werbung") für die Nutzer der Website, wenn diese das soziale Netzwerk Facebook oder andere Websites besuchen, die das Verfahren ebenfalls nutzen. Auf diese Weise möchten wir Ihnen Werbung zeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

(2) Durch die verwendeten Marketingtools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der von Facebook durch die Nutzung dieses Tools erhobenen Daten und informieren Sie daher wie folgt: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts besucht oder auf eine unserer Anzeigen geklickt haben. Wenn Sie bei einem Facebook-Dienst registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Auch wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind oder sich nicht anmelden, kann der Anbieter Ihre IP-Adresse und andere identifizierende Merkmale erfahren und speichern.

(3) Die Deaktivierung der Funktion "Facebook Custom Audiences" ist für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_möglich möglich, und zwar [add].

(4) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Nummer 1 Buchstabe f DS-GVO.

(5) Informationen von Drittanbietern: Facebook Inc, 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; Facebook unterliegt dem EU-US-Datenschutzschild, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Das Gleiche gilt für Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.
Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.facebook.com/policy.php

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.


7 Integration von YouTube-Videos
(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot integriert, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und direkt von unserer Website aus abgespielt werden können. Diese sind alle im "erweiterten Datenschutzmodus" integriert, d.h. es werden keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen, es sei denn, Sie spielen die Videos ab. Nur wenn Sie die Videos abspielen, werden die unter Punkt 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübermittlung haben wir keinen Einfluss. So können wir Ihnen die passenden Videos direkt auf unserer Website zeigen und so unsere Website benutzerfreundlicher gestalten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO dar.

(2) Wenn Sie die Website besuchen, erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite auf unserer Website besucht haben. Darüber hinaus werden die in Absatz 3 dieser Erklärung aufgeführten Daten übermittelt. Dies geschieht unabhängig davon, ob YouTube ein Benutzerkonto bereitstellt, mit dem Sie angemeldet sind, oder ob es kein Benutzerkonto gibt. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten mit Ihrem YouTube-Profil verknüpft werden, müssen Sie sich abmelden, bevor Sie die Schaltfläche aktivieren. YouTube speichert Ihre Daten in Form von Nutzungsprofilen und nutzt sie für Werbung, Marktforschung und/oder zur Anpassung der Website an Ihre Bedürfnisse. Die Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Auslieferung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Nutzerprofile zu widersprechen und müssen YouTube kontaktieren, um dieses Recht auszuüben.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch YouTube finden Sie in den Datenschutzbestimmungen. Dort finden Sie auch weitere Informationen über Ihre Rechte und Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den Vereinigten Staaten und hat sich dem EU-US-Datenschutzschild angeschlossen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


8 Newsletters
(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen werden in der Einwilligungserklärung genannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse schicken, in der Sie bestätigen müssen, dass Sie den Newsletter erhalten möchten. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir die von Ihnen verwendeten IP-Adressen sowie die Zeiten der Anmeldung und der Bestätigung. Dieses Verfahren dient dazu, Ihre Anmeldung nachweisen zu können und einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufzuklären.

(3) Für den Versand des Newsletters ist lediglich Ihre E-Mail-Adresse erforderlich. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. Die Rechtsgrundlage ist Artikel 6.6.1. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4) Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters jederzeit widerrufen und sich vom Newsletter abmelden. Sie können Ihren Widerruf durch Anklicken des Links in jedem Newsletter, durch eine E-Mail an den Support oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

9 Aufbewahrungsfrist
Sofern wir nicht ausdrücklich etwas anderes angeben, speichern wir personenbezogene Daten so lange, wie es gesetzliche Aufbewahrungsfristen gibt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen löschen wir die Daten, wenn wir sie nicht mehr benötigen, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen oder wenn wir uns nicht auf ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung berufen können.